PRINT

Home / PORTFOLIO / Archive by category "PRINT"
KLIMASCHUTZ BROSCHÜRE & PLAKAT A2

KLIMASCHUTZ BROSCHÜRE & PLAKAT A2

Das aktuelle Thema Klimaschutz ist auch in Freiberg angekommen.
Die 4-seitige Brochüre informiert über die Aktivitäten der Stadt .
Die Klimahelden-Aktion soll die Freiberger Familien zu mehr Bewusstsein für Klima- und Umweltschutz anregen.
Das dekorative Din A2 Plakat kann in der Küche oder Diele aufgehängt werden.
KLEINVIEH MACHT AUCH MIST: Mitmachen lohnt sich, vor allem für unsere Umwelt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HALLO FREIBERG – IHRE STADT STELLT SICH VOR

HALLO FREIBERG – IHRE STADT STELLT SICH VOR

Die Neubürgerbegrüßung wurde neu definiert und soll zukünftig mehrere Personengruppen ansprechen. Meine Aufgabe: Ein neues Erscheinungsbild, das sich von dem „normalen“ CI der Stadt abhebt. Bislang haben Rechtecke das CI dominiert, klare Flächen und Farben in grau und blau. Das Ergebnis könnt ihr hier sehen – ein Spiel mit Text und Typografie in warmen Orange-Gelb-Tönen. Ein Plakat im Format A3 und ein Flyer DinLang.

5 Jahre Selbständig!

5 Jahre Selbständig!

Neue Großfläche für Freiberg.

Seit 5 Jahren darf ich die Großflächen in Freiberg gestalten, die an den Ortseingängen und am Bahnhof zu sehen sind. Hier das aktuelle Kulturprogramm, das bald angebracht wird.

KONZEPT SCHILDER

KONZEPT SCHILDER

Die Aufgabe: Ein einheitliches Schilder-Konzept für öffentliche Plätze in Freiberg.
Die Lösung: Aussagekräftige Silhouetten und eine Farbgebung, die Tiefe und Räumlichkeit vermittelt.

Begonnen hat das Projekt 2018 mit unterschiedlichen Spielplatzschildern in A2. Es folgten Schilder für das Schülerwäldchen, Totholz, Hochzeitswäldchen und Bürgergarten.
Die Schilder sind noch nicht alle aufgestellt oder -gehängt, können hier schon mal betrachtet werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

INFOSÄULE

INFOSÄULE

Kommunikation ist momentan sehr wichtig in Freiberg, daher haben wir im Zentrum eine „Infosäule“ mit drei Seiten aufgestellt.
Darauf werden die aktuellen Baumaßnahmen angezeigt, sowie Informationen zum Neubau der OPS.
Ich finde es eine gelungene Adaption der bestehenden Projekte im kleineren Format.

 

 

 

JAHRESRÜCKBLICK STADT FREIBERG AM NECKAR 2017

JAHRESRÜCKBLICK STADT FREIBERG AM NECKAR 2017

Der Jahresbericht der Stadt Freiberg hat ein neues Format bekommen. Die Gestaltung ist schlank, modern, emotional und kurzweilig. Besonders schön finde ich die neuen Infografiken in farbenfroher Pracht und generell der Mut zu mehr Weißflächen. Hier ein paar Seiten als Kostprobe.
Die Broschüre liegt im Freiberger Rathaus aus oder zum Download unter
Jahresrückblick 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

GROSSFLÄCHE  – Frühling

GROSSFLÄCHE – Frühling

Die erste Begrüßungs-Großfläche am Stadteingang von Freiberg hängt.- „FREIluftsaison in Freiberg“.

Das neue Erschungsbild der Stadt Freiberg konnte hier konsequent umgesetzt werden.
Zum bestehenden Collagenstil gesellen sich nun thematisch korrekte Icons.
Maße 300 x 400 cm

PLAKAT – Kirchenmusik Freiberg

PLAKAT – Kirchenmusik Freiberg

Dieses Plakat sollen alle drei evangelischen Kirchen in Freiberg nutzen können.

Man sieht darauf die Silhouetten und ein markantes Objekt jeder Kirche.

Eine besonder Herausforderung: das Plakat soll jeder Pfarrer selbst beschriften und ausdrucken können

DIN A3

GROSSFLÄCHE  – Collage Architektur

GROSSFLÄCHE – Collage Architektur

Im Freiberger Rathaus kann die erste Collage mit architektonischen Inhalten bestaunt werden.

Das Bürgerbüro bekommt mit dieser Großfläche eine zusätzliche Note. Die ehemaligen Ortsteile habe alle ihr eigenen Schlösser, Kirchen, Brunnen und Plätze. Ein toller Kontrast zur neuen Architektur im Stadtkern.

Maß 200 x 120 cm